Drucken

 

Am 15. November lädt um 18.30 Uhr der Magdeburger SPD-Ortsverein Nord zu einer Podiumsdiskussion ins Kulturzentrum Moritzhof (Moritzplatz 1, 39124 Magdeburg) ein. Thema der Diskussionsrunde ist der anstehende Landeshaushalt 2012 und 2013 und die damit einhergehenden politischen Schwerpunktsetzungen für Sachsen-Anhalt in den nächsten Jahren. Finanzminister Bullerjahn will einen ausgeglichenen Haushalt erreichen und erstmals ab 2013 den Schuldenberg des Landes abtragen. Welche Voraussetzungen hierzu notwendig sind und welche Auswirkungen der Sparkurs auf die Bereiche Soziales, Bildung, Kultur und Wirtschaft haben wird, soll an diesem Abend gemeinsam mit Finanzstaatssekretär Dr. Heiko Geue besprochen werden.

Die wichtigen Themen dieses Abends sind unter anderem die Absicherung und Ausgestaltung der Kinderbetreuung, die finanzielle Ausstattung der Städte und Kommunen sowie die Sanierung und Ausstattung von Schulen und Hochschulen im Land.

Die Einsparmaßnahmen der Landesregierung werden weitreichende Veränderungen für die Stadt Magdeburg und Sachsen-Anhalt mit sich bringen. Alle Magdeburgerinnen und Magdeburger sind herzlich dazu eingeladen, sich an der Diskussionsrunde zu beteiligen. Gemeinsam wollen wir über die Zukunft der Finanzen unseres Landes ins Gespräch kommen.